Fußball

GBF Startelf

2. BG Spieltag (Nachholspiel): GBF München – GSV München 6:1 (3:0)

Im Schatten von Corona haben wir im Stadtderby den Sportverein München klar mit 6:1 besiegen können. Haben von Anfang an das Spielgeschehen dirigieren können, nur stellenweise gab es da und dort mal Unsicherheiten, ist aber normal beim Fußball.

Die Art und Weise, wie das Spiel gewonnen wurde, war für mich ein Novum. Die Selbstsicherheit der Mannschaft ist für diesen Sieg ausschlaggebend.

Am Samstag wird das nächste Punktspiel gegen GVIUS in Ingolstadt gespielt und steht somit ein weiterer Prüfstein vor der Tür.

Spieler des Abends waren:

Die Mannschaft, das ist klar – jeder der 14 Spieler war für den Sieg verantwortlich. Trotzdem gab es Spieler, die hervor stachen:

Fabian Kuppe und Marco Hollweck – beide sorgten für eine stabile Abwehr und für offensive Impulse.
Michael Glatt – ist mit zwei Toren und zwei Assists am Sieg maßgeblich beteiligt.

(verfasst von Francesco Rizza)

1:0 Weber (25., Assist: Schiefner), 2:0 Hollweck (26., Assist: M. Glatt), 3:0 Schiefner (28., Assist: M. Glatt), 3:1 (63.), 4:1 M. Glatt (71., Assist: Weber), 5:1 M. Glatt (83.), 6:1 Sevi (85., Assist: Tschiesche)

GBF Startelf
Hinten: David Schiefner (81. Ali Issa Ismail) – Fabian Kuppe – Michael Glatt – Danny Weber – Marco Hollweck
Mitte: Danilo Maugeri (70. Leon Reicherts) – Ibrahim Sevi – Philipp Jaroschuk – Muhammed-Said Etci (60. Stefan Tschiesche) – Daniel Rieger
Vorne: Gazi Simsek