Fußball

Viertelfinale DG Meisterschaft 2021/22: GSV Düsseldorf – GBF München 1:3 (0:2)

Zum Viertelfinale der deutschen Meisterschaft empfing unsere Mannschaft GSV Düsseldorf im badischen-württembergischen Heilbronn.
Trotz einer hektischen Anreise mit über 2 h Verspätung (🚂) reisten unsere Jungs aus Johanneskirchen mit breiter Brust an.
Der Druck lag nicht bei uns sondern bei den Düsseldorfer mit ihren Nationalspieler.
Wie unser Spieler – Trainer Fabian schon im voraussagte wir haben nichts zu verlieren wir können nur gewinnen.

Und so ging die Partie um 15 Uhr los.
Wir begannen schnell mutig zu spielen, pressten viel während die Düsseldorfer den Ball in ihren eigenen Reihen laufen ließen.
Nach etwa 10 Minuten klingelte der Ball bereits im Kasten der überraschten Düsseldorfer nachdem Fabian Kuppe mit einem weiten Flachschuss erstmals den Düsseldorfer Torwart bezwang.
Weiter ging es Düsseldorf fand nur schwer eine Lücke konnte sich wenig Chancen erspielen da unsere Verteidiger immer wieder ein Bein dazwischen hatten und wenn sie es mal geschafft haben dann war unser Torwart Daniel Rieger zur Stelle.
Kurz vor der Halbzeit dann wurde Leon Windisch im Strafraum klar gefoult , den Elfmeter vollendete er souverän ins linke Eck.

Und so ging es mit 2:0 in die Kabine.

Nach Wiederanpfiff sahen die etwa 50 Zuschauer das gleiche Bild wie in der ersten Halbzeit. Düsseldorf lies den Ball laufen während wir uns aufs verteidigen konzentrierten.
Nach etwa 60 min konnte Düsseldorf nach einem Ball Verlust im Mittelfeld zum 2:1 verkürzen.
Kurz darauf später nach einem schnellen Konter passte Leon scharf zu Fabian der zum 3:1 vollendete und ein Doppelpack schnürte.
In der Endphase des Spiels sah ein Düsseldorfer noch die gelb/ rote Karte.
Der Gegner versuchte energisch noch zu verkürzen jedoch verteidigten wir stark und leidenschaftlich und warfen uns in jeden Schuss.

Kräftegeraubt , müde und vor allem stolz fuhren wir zurück nach München ❤️💚

Zudem bedanken wir uns beim GSC Heilbronn für die gute Organisation 🤟🏻

(verfasst von Philipp Jaroschuk)


0:1 (6.) Kuppe (Assist: M. Glatt), 0:2 (42.) Windisch (Elfmeter), 1:2 (55.), 1:3 (58.) Kuppe (Assist: Windisch)

hinten: Fabian Kuppe – Simon Glatt – Marco Hollweck (90. Florian Zahler) – Danny Weber – Leon Windisch – Philipp Jaroschuk
vorne: Ehab Soufi – Ibrahim Sevi – Daniel Rieger – Michael Glatt – Ensar Mestani (59. Ziad Tarik Omar)