Skisport

Skiversammlung mit Wahl am 12.06.2019

Am 12. Juni fand die Skiversammlung mit Wahl im Clubhaus statt. Knapp 20 Bergfreunde waren gekommen, bei mehr als 100 Mitgliedern der Skiabteilung nicht gerade viel, aber viele Mitglieder sind mittlerweile keine aktiven Skifahrer mehr.
Der 1. Skiabteilungsleiter Philipp Eisenmann begrüßte die Anwesenden und gab einen kurzen Bericht der letzten 3 Jahre ab. Ebenso berichtete er über die gesunden Finanzen der Skiabteilung. Er dankte allen Mitgliedern der Abteilungsleitung für ihre Tätigkeit.
Anschließend erfolgte der wichtigste Tagesordnungspunkt, die Neuwahlen in der Skiabteilung. Zuletzt wurde 2013 gewählt, 2016 fand keine Wahl statt, so dass die Personen sechs Jahre statt der üblichen drei Jahre im Amt waren.
Nachdem im 1. Wahlgang niemand bereit war, das für das Amt des 1. Leiters zu kandidieren, wurde vor dem 2. Wahlgang eine Aussprache gehalten. Nun erklärte sich Philipp bereit, erneut als 1. Leiter zu kandidieren, da er mit Daniel Walter eine starke Unterstützung fand, der das Amt des 2. Leiters übernehmen würde.
Im 2. Wahlgang wurden dann nacheinander gewählt:

  • 1. Abteilungsleiter: Philipp Eisenmann
  • 2. Abteilungsleiter: Daniel Walter
  • Kassiererin: Katrin Hanke
  • Jugendwart: Simon Glatt
  • 3 Beisitzer: Robert Zahalka, Thomas Hanke, Michael Glatt

Auf die Wahl eines Materialwarts wurde verzichtet, dies wird künftig gemeinsame Aufgabe der Abteilungsleitung sein. Anschließend erfolgte noch eine Aussprache. Zuletzt schlug Philipp vor, sich im Sommer einmal zum Grillen in geselliger Runde im Clubhaus zu treffen mit allen Skimitgliedern und dem Nachwuchs, um sich besser kennen zu lernen und Informationen für die neue Saison zu geben.
Eine Terminankündigung erfolgt demnächst. 

Katrin Hanke
Robert Zahalka

Auf ein gutes Gelingen der Skiabteilung in den nächsten drei Jahren und Ski Heil!!!