Fußball

DM Futsal Meisterschaft der U15 Jugend und Herren am 26.01.2019 in Bremen

Am frühen Freitagnachmittag fuhren wir (ca. 20 Jungs: U15 Spieler/Trainer/Betreuer und U19 Spieler/Trainer/Betreuer) mit dem ICE nach Bremen.
Nach anfänglichen Sitzplatzproblemen und Zugverspätung kamen wir um ca. 21:30 alle gut in der Jugendherberge an. Im DJH haben wir noch kurz über die Technik und Aufstellung diskutiert, dann sind alle früh ins Bett gegangen, da wir am Samstag schon um 06:00 aufstehen mussten.

U19:
In unserem 1. Spiel gegen Köln, haben wir gut gespielt und waren auch überlegen, aber leider haben die U19 Jungs das nicht ganz umgesetzt was wir  ihnen am Abend davor gesagt haben. So haben wir 0:1 verloren, denn Köln war cleverer, hatte einen bärenstarken Torwart und beim Gegentor einen Loch  in unserer Abwehr gefunden.

Im 2. Spiel gegen den späteren U19 Meister Comet Berlin haben wir auch eine gute Leistung gezeigt.  Nachdem wir schnell 0:2 zurück lagen haben wir unseren Rhythmus gefunden, einen Gang hoch geschaltet und Druck ausgeübt, aber leider viele gute Chancen vergeben. Ein Konter führte dann zum 0:3, wir konnten nur noch durch Paul Schäfer zum 1:3 verkürzen, auch wenn wir mehr daraus machen hätten können.

Der 3. Gegner war GSV Karlsruhe, wir hatten aggressives Pressing gespielt und dank eines Tors von David Schiefner ein 1:1 erreicht, welches aber fälschlicherweise von den Schiedsrichtern als 1:2 gegen uns gewertet wurde, obwohl alle Spieler und Zuschauer (sogar der Gegner) zugegeben haben, dass der Endstand ein 1:1 Unentschieden war. 
Egal, zu dem Zeitpunkt hatten wir eh keine Chancen mehr uns für das Halbfinale zu qualifizieren.

Das letzte Spiel gegen den GSV Bielefeld haben wir durch Tore von Eduardo Winter, David Schiefner und Felix Wischlitzki mit 3:0 gewonnen.

In der Gruppentabelle belegten wir somit den 4. Platz, insgesamt waren wir 7. geworden.

Der Trainer Sebastian Ellies war dank der Leistungssteigerung im 3. und 4. Spiel insgesamt zufrieden mit seinen Schützlingen, der Teamgeist war gut und vor allem die jüngeren Spieler um Balthasar und Danny haben noch eine große Zukunft vor sich.

Die Reise nach Bremen war angenehm, alle waren diszipliniert, freue mich schon auf die nächste U19 Meisterschaft!

(Bericht von Marco Hollweck)

U15:
Die U15 Jugend mit Trainer Richard Eiblmeier und Betreuer Sergei Huck nahm auch an der neu eingeführten 1. Deutsche Gehörlosen-Futsalmeisterschaften der U15 Jugend teil, an diesen sich vier Vereine gemeldet haben, wobei der GSC Frankenthal kurzfristig die Teilnahme zurückgezogen hatte.

Dabei belegten unsere Schützlinge trotz gutem Spiels hinter dem Hamburger GSV und GSV Augsburg den dritten und letzten Platz – dennoch gab es neben der Bronzemedaille noch zwei Spielerpokale: 

Bester U15 Spieler: Lysander Hartig
Bester U15 Torwart: Tim Huck
(Bericht von Richard Eiblmeier)

Hinten: Betreuer Marco Hollweck – David Schiefner – Balthasar Ricke – Paul-Felix John – Sali Chasim – Felix Wischlitzki – Paul Schäfer – Trainer Sebastian ElliesVorne: Eduardo Winter – Kevin Lankes – Sven Palta – Danny Weber

Hinten: Trainer Richard Eiblmeier – Muhammed Mahdi – Jimmy Ritter – Enrico Marino – Betreuer Sergei HuckMitte: Tim Huck – Tassilo Eiblmeier – Dominik KönigVorne: Lysander Hartig – Tommy Bakmaz