Bergtouren

Rottach Wasserfälle

Wasserfälle, dieses Mal: „3 am Stück“.

Puh, da hatten wir am 19. Juni 2021 viel Glück gehabt, dass wir keinen Gipfel als Wanderziel auserkoren hatten. Die einen meinten es sind 32° die anderen 34° Grad.

Mit der Wanderung zu den 3 Wasserfällen (Rottach-, Brautschleier- und Sibliwasserfällen), gemischt mit viel Schatten durch Mischwald war das Wandern einigermaßen erträglich. Bei unserer Essenspause an den Rottach-Wasserfällen (Titelbild), konnten wir Menschen beobachten, die sich in den Wasserbecken bzw. Fluten am ganzen Körper erfrischten. Wir natürlich nicht, macht so etwas bei der weiteren Wanderung Müde.

Die verdiente Erfrischung holten wir uns am Schluss in der Moni Alm mit kühlem Bier, bzw. Blaubeerkuchen nach. Ein Bus von dort, brachte uns wieder zum Startpunkt zurück. Alle 8 Teilnehmer waren begeistert, sogar Hündin Emma, ob der schönen Wanderung. (Illustration u. Text, Karl Münz)